Foto: Folke Renken
Foto: Folke Renken


Ausstellungen

 

(e) Einzel-  (g) Gemeinschaftsausstellung

 

 

 

2017

 

 

 

2016

 

 

 

 

 

 

2015

 

 

 

 

 

2014

 

 

„Flowmentum“, KWS Saat, Einbeck, (e)

„Visit!“, Kunstverein Nordenham e.V., Nordenham, (e)

„related!“, Evang.Akademie Loccum, Loccum, (e)

„querbeet 6“, kunstmix Produzentengalerie, Bremen, (g)

„unterwegs“, Kunstförderverein Bildende Kunst e.V., Schöningen, (e)

„visitors“, Galerie j3fm, Hannover, (e)

„The Art of Wellbeing“, Gallery on Blueskin, Neuseeland, (g)

„Remember!“, Kunstkreis Kloster Brunshausen, Bad Gandersheim, (e)

„querbeet 5“, kunstmix Produzentengalerie, Bremen (g)

„kommen sie nach hause“, Köln, (g)

„Kunstwerk/Werkkunst“, Schloss Reinbek, Reinbek, (g)

„It`s your choice!“, Galerie ARTae, Leipzig, (g)

„Harte Zeiten“ (intern.), Schloss Burgau, Düren, (g)

 „Irmgard und Samantha“, Kleine Galerie im Tillyhaus, Salzgitter, (e)

„gegen_über“, Kunstverein Jahnstrasse e.V., Braunschweig, (e)

 „kommen sie nach hause“, Bochum, Düsseldorf, Rom (g)

„Kunstwerk/Werkkunst“, Schloss Reinbek, Reinbek, (g)

„wer steh, dass er nicht falle!“, Parkraum - internationale Skulpturenmesse, Düren (g)

„anderswo“, galerie auf zeit, Braunschweig, (e)

Projekt „Mit Kunst leben“, Martino Katharineum, Braunschweig, (e)

 

 

2013

„Antlitz“, „Öffentliche, Braunschweig, (g)

„It`s your choice!“, ARTAe Galerie, Leipzig, (g)

 

 

2012

„Tierisch menschlich“, Studio Hoppe, Braunschweig, (g)

„Lauschstellung“, BBK, Torhaus-Galerie, Braunschweig, (g)

 

 

2011

„Punschpfütze“, Braunschweig (e)

 

Kulturschaufenster: „9RaumKunst“, Braunschweig

 

2010

 

 

Kunstmühle, Braunschweig (g)

2009

 

Louise-Schröder-Haus, Braunschweig (g)

2008

 

Wandmalprojekt Grundschule Isoldestrasse, Braunschweig (g)

2006

Kloster Drübeck „Lebensschiffe“, Drübeck (Sachsen-Anhalt) (e)

2003

 

Galerie Daenert + Möscher, Listringen (e)

2000

Gallehr+Koepsell, Braunschweig (e)

 

 

 

Güde Renken

 

Biografie

 

 

 

1972

geboren in Flensburg

 

1994

Studium Kunst und Englisch auf Lehramt an der Universität in Flensburg

 

1995 - 1998

Diplom der Kunsttherapie, Freie Kunststudien-stätte Ottersberg FU

Künstlerischer Abschluss Professor Müller-Pflug

 

1999 - 2001

Kunsttherapeutin/Theaterpädagogin bei der Lebenshilfe Braunschweig e.V.

 

Seit 2002

 

Seit Okt 2010

 

Seit Okt 2015

 

Ausschließlich freischaffende künstlerische Arbeit

 

 

Atelier Tuckermannstrasse 4, Braunschweig

 

 

Atelier Kastanienallee 4, Braunschweig

 

lebt und arbeitet in Braunschweig,

3 Kinder (2001/2003/2006)